Das Unternehmen

Die Firma Werkzeug- und Metallbau Mario Kuhn wurde im Dezember 1999 gegründet.
Der gelernte Instandhaltungsmechaniker und Werkzeugbauer erfüllte sich damit einen Traum.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten die geeigneten Räumlichkeiten zu finden, mietete die Firma im Mai 2000 die Räume eines ehemaligen Werkzeugbaus bei der Fa. Bender in Fambach an.
In der Anfangszeit wurden vorwiegend Polier- und Reparaturarbeiten an Spritzgießwerkzeugen ausgeführt, doch sehr bald kamen Anfragen für den Neubau dieser Werkzeuge und so wurde Stück für Stück in Maschinen investiert und Mitarbeiter eingestellt.

Aufgrund der steigenden Auftragslage, der damit verbundenen Anschaffung neuer Maschinen und die bestehende bauliche Begrenzung der angemieteten Räume forderte die Überlegung nach einem neuen Arbeitsbereich zu suchen. Mit dem Kauf und der Sanierung der ehemaligen Tabaktrockenhalle der Agrargenossenschaft Fambach Ende 2001, wurde im Mai 2002 mit dem Umzug in die eigenen Räume ein weiterer großer Schritt in der Firmengeschichte getätigt.

Seit dieser Zeit hat es einige strukturelle und arbeitstechnische Veränderungen aufgrund neuer Kundschaft und deren Wünsche gegeben. So ist der Bau von Spritzgießwerkzeugen oder deren Reparatur immer mehr in den Hintergrund gerückt, vorwiegend haben wir uns auf die Bearbeitung von großen Dreh- und Frästeilen spezialisiert und in diesem Bereich Investitionen getätigt.
Aber das ist nicht alles, was in unseren Räumen möglich ist. Wir bieten ebenfalls Schweiß, Schleif- und Sandstrahlarbeiten im Bereich Werkzeug- und Vorrichtungsbau an, wir übernehmen kleinere Reparatur- und Montagearbeiten, auch Einzel- und Sonderanfertigungen werden auf Kundenwunsch ausgeführt.

Um die Erledigung Ihrer Aufträge kümmern sich im Unternehmen 5 Angestellte und ein Auszubildender. Schnelle und präzise Ausführung aller Arbeiten heißt unser Motto und damit bemühen wir uns um einen zufriedenen Kundenstamm.

GALERIE - BITTE ANKLICKEN KONTAKT ZU UNS EBENFALLS VON KUHN
Werkzeug- & Metallbau
Mario Kuhn

Ölmuhle 13
98597 Fambach
Telefon: [03 68 48] 2 75 95